Tawergha Foundation

Die erste Voraussetzung der Zivilisation

ist, dass der Gerechtigkeit.

Ziele

Die Tawergha Stiftung wurde gegründet, um die Tawergha Jugendorganisation zu unterstützen. Folgende Ziele werden verfolgt:

1

2

3

4

5

Beschleunigung der Rückkehr der Tawergha Bevölkerung in ihr Dorf.

Schaffung von Bewusstsein für das Schicksal der Tawergha Bevölkerung.

Entwicklung der Tawergha Bevölkerung durch Ausbildung, Training und Kurse.

Förderung der Beschäftigung, des Kreierens von Arbeitsplätzen für die Tawergha Bevölkerung.

Gerechtigkeit und Entschädigung für die Opfer der Tawergha Bevölkerung.

Verbrechen gegen die Menschlichkeit

 

 

Nicht so lange her war Tawergha ein traditionelles libysches Dorf, gelegen an einer grünen Oase.

 

Im Jahr 2011 wurde das Dorf von Rebellen und Milizen aus Misrata völlig zerstört, 1300 Männer wurden auf sehr brutale Weise gefoltert und massakriert. Viele Männer gelten bis heute noch als vermisst.

 

Die 30 bis 40000 Einwohner wurden gewaltsam vertrieben, und alle Häuser und Geschäfte wurden geplündert und in Brand gesetzt und die gesamte Infrastruktur und sämtliche gemeinsamen Einrichtungen zerstört.

 

Die Tawergha Bevölkerung ist sich auch heute in den Flüchtlingslagern ihres Lebens nicht sicher. Die Rebellen und Milizen bestürmen rücksichtslos die Flüchtlingslager, schießen um sich herum, wobei Frauen und Kinder oder ältere Leute nicht geschont werden und wobei beliebig Männer entführt und danach gefoltert werden.

 

In den vergangenen drei Jahren haben die verschiedenen Menschenrecht-organisationen umfangreiche Berichte über das Schicksal der Tawergha Bevölkerung geschrieben, und ist empört auf das Leiden dieser Menschen und die Ungerechtigkeit ihres Schicksals reagiert worden.

 

Bis heute ist es dem neuen Regime in Libyen und der internationalen Gemeinschaft nicht gelungen, diesen Menschen Sicherheit und Gerechtigkeit zu bieten.

 

Durch die sogenannte humanitäre Intervention des freien Westens in Zusammenarbeit mit der NATO hat man die Rebellen und Milizen aus Misrata unterstützt und hat man die Tawergha Bevölkerung schon vier Jahre lang hängen lassen. Sie befindet sich dadurch in einer hoffnungslosen Situation befinden, nur weil sie eine schwarze Hautfarbe hat. Wir fühlen uns verantwortlich für ihre heutige Situation.

 

Die Jugend ist das künftige Rückgrat der Gesellschaft. Die Tawergha Jugendorganisation wurde gegründet, damit die Jungen und Mädchen aus Tawergha von Fortschritten in Libyen profitieren und dadurch zum Wiederaufbau ihres Dorfes und Landes beitragen können.

Libya Tawergha Foundation Logo